Mechanismen der Cannabiswirkung

Angriffspunkt von THC: Cannabinoidrezeptoren (syn. Anandamidrezeptor) (transmembranär)
Mechanismus: Bindung von THC am Rezeptorteil, der auf der Membranaußenseite liegt ®Aktivierung eines intracellulären G-Proteins (GDP/GTP-bindendes Protein) ® G-Protein hemmt eine Adenylcyclase.
Vorkommen der Rezeptoren:
  • Basalganglien, Kleinhirn ® Veränderung von Bewegungsabläufen
  • Hirnrinde ® psychoaktive Wirkungen (Hochgefühl, Zeitempfinden, Träume)
  • Hippocampus ® Störungen des Gedächtnisses, Verarbeitung sensorischer Empfindungen

 

Endogener Cannabinoid- Anandamidrezeptorligand:



Zum Verteiler für diese Droge eine Seite zurück        eine Seite vor Zur nächsten Infoseite über diese Droge

Zu TanTin

TanTin